Entwarnung Beutenkäfer

Kleiner Beutenkäfer

Inzwischen konnte nach erfolgten Laboranalysen im Zentrum für Bienenforschung Entwarnung gegen werden. Die im Kanton Uri vorgefundenen Larven sind nicht vom Kleinen Beutenkäfer. Mehr dazu auf der Website des VDRB. Gleichzeitig informierte der Zentralverband, dass ein dem Verband bekannter Importeur aus der Ostschweiz über 500 Kunstschwärme aus Apulien importieren wird. Der Importeur betont zwar, dass alle gesetzlichen Anforderungen eingehalten werden, aber bei der momentanen Bedrohung mit dem Kleinen Beutenkäfer ist laut Verband nicht alles auch angebracht, was erlaubt ist. Auf einen Kauf importierter Völker soll derzeit klar verzichtet werden!

23
Aug
GV BZVV
Kalpetran
GV Vispertal
23
Aug
Raclette – Fest und Honigprobe
23
Aug
Familientag
Visperterminen
Sektion VIsp
14
Okt
Imkerhock
21
Nov
Symposium
Ried-Brig
Regionales Symposium
02
Dez
Abschlusshock
Baltschieder
Abschlusshock
01
Mai
mit Apisuisse