Kanton Wallis und die Unterstützung der Imkerei

Der Kanton muss sparen, das ist nichts neues. Der Rotstift wird quer durch alle Departemente angesetzt. Auch uns als Imker hat es getroffen.

Kurz gesagt, so fallen alle direkte Unterstützungszahlungen an die Imkerinnen und Imker weg.

Das Positive ist jedoch, dass der OBZV einen Leistungsvertrag mit dem Kanton unterschrieben konnte. Total bekommt der OBZV für das Beraterwesen, die Belegstationen sowie das Bienensymposium Franken 15'000 vom Kanton.

Oberwalliser Imkersymposium
Abschlusshock
15
Dez
Kerzen ziehen