Beecome 2016

Die Beecomme wurde vor 4 Jahren von der Vereinigung der Europäischen Berufsimkern ins Leben gerufen. Die Messe gibt eine Einblick in die neusten Produkte auf dem Markt, die Umsetzung von Forschungsresultaten in die Praxis als auch die Möglichkeit mit Imkerinne und Imkern aus ganz Europa zu diskutieren. Dieses Jahr fand die Messe in Malmö (Schweden) statt. Dadurch waren natürlich die nordischen Länder stärker vertreten als Südeuropa.

An der Ausstellung waren Maschinen zu bestaunen, welche die effiziente Verarbeitung von mehreren Tonnen Honig ermöglicht. Dabei war die 60 Rahmen Schleuder noch lange nicht die grösste, welche au dem Markt erhältlich ist. Bei solche grossen Mengen wird natürlich auch nicht mehr von Hand abgedeckelt. Automatische Maschinen übernehmen den Job. Und die Presse trennt dann den Honig vom Abdeckelungswachs.

beecome2016

Das digitale Zeithalter hat auch in der Imkerei Einzug genommen. Was kleine Imker in Notizbüchern und Stockkarten festhält, machen grosse Imker via diverse App’s oder sogar direkt ins Mikrophon mit Spracherkennung.

Waagen, Bienenzählanlage (Anzahl ein- ausfliegende Bienen pro Stunde), Temperatursensoren, Regensensor, Feuchtigkeit.. alles kann gemessen und verarbeitet werden, damit die Tracht optimal ausgenutzt werden kann. Für Wanderimkern sicher eine interessant Sache, für den Hobbyimker ein interessanter Zeitvertrieb.

Die Varroamible ist nicht nur in der Schweiz ein Problem. Immer wieder neue Behandlungsmittel, Verdampfer und andere technische Geräte kommen auf den Markt. Auch wenn die Hersteller ihre Produkte in den höchsten Tönen loben, so dürfen in der Schweiz nur die vom Bundesamt zugelassen Produkte eingesetzt werden.

Einweihung der Api-Schiir in Agarn
Beraterabend Sektion Leuk und Umgebung
Delegiertenversammlung OBZV
23
Mär
Generalversammlung Sektion Vispertal
GV Bienenzüchterverein Visp & Umgebung
Beraterabend Sektion Goms
Bienengift und dessen Wirkung
Standbesuch bei Gsponer Thomas
21
Apr
Standberatung
Sankt Niklaus
Standberatung Frühlingsarbeiten
Standbesuch Sektion Leuk und Umgebung