Walliser Bienen verseucht

Gleich an mehreren Standorten im Unterwallis sind bei toten Bienen Rückstände des krebserregenden Pflanzenschutzmittels Captafol nachgewiesen worden. Die Ursache ist unklar.

Der ganze Artikel kann auf 1815.ch nachgelesen werden.

25
Mai
Standberatung
Tennjen, St. Niklaus
Thema: Bienengeflüster
23
Jun
Lehrbienenstand Sarnen
12
Jul
Abernten und Völkerkontrolle
20
Jul
Standberatung
Herbriggen
Honigernte & Völkerbehandlung
30
Aug
Honighängert
St. Niklaus
Honigproben
Familientag Visp & Umgebung
02
Okt
Imkerhock, zu aktuellen Themen
16
Nov
Kleines Bienensymposium
23
Nov
Wachsverarbeitung
Baltschieder
Wachsverarbeitung, Theorie und Praktik
07
Dez
Anschliessend Apéro