Grundkurs für Neuimker

Der Oberwalliser Bienenzüchter Verband bietet einen Grundkurs für angehende Imker (Magazinbetriebsweise) an. Am Freitag, 23. Februar 2018 findet dazu ein Informationsabend statt.

Honigbienen erfreuen sich in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit. Liebhaber stellen sich gerne ein Volk in den Garten, um einen „guten Beitrag“ zur Umwelt zu leisten. Das Imkern bedarf jedoch eines gezielten Fachwissens über das Aufstellen und die Pflege der Völker sowie über die rechtlichen Grundlagen bei der Imkerei. Da die Honigbiene als ganzjähriger Insektenstaat lebt, benötigt sie eine entsprechende Betreuung. All diese Anforderungen werden im Rahmen des Imkereigrundkurses vermittelt.  

Der Grundkurs umfasst neben dem Informationsabend am 23. Februar 2018 18 weitere Halbtage zur Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse. Die praktische Arbeit mit den Bienenvölkern erfolgt in Kleingruppen.

Die Gebühr für den Grundkurs „Bienenhaltung“ beträgt 500 Franken. Anmeldungen nimmt die Beraterobfrau Oggier Bernarda bis 10. Januar 2018 unter Tel. 076 546 70 60 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

05
Apr
GV Vispertal
23
Apr
Standberatung
Visperterminen
Standbesuch bei Zimmermann René in Visperterminen
27
Apr
Völkervermehrung & Ablegerbildung
04
Mai
Völkerbeurteilung mit Robert Lerch.
11
Mai
Völkerkontrolle und Honigraum aufsetzen
21
Mai
Standbesuch bei Werlen Martin in Ferden
25
Mai
Standberatung
Tennjen, St. Niklaus
Thema: Bienengeflüster
16
Jun
Lehrbienenstand Sarnen
12
Jul
Abernten und Völkerkontrolle
20
Jul
Standberatung
Herbriggen
Honigernte & Völkerbehandlung